Kopfzeile

Bitte schliessen

Kontakt

Inhalt

Interpellation Nr. 561/2008 von Rita Sommerhalder, CVP: Wirtschaftsförderung

Nummer
561/2008
Geschäftsart
Interpellation
Status
Erledigt
Datum
14. Oktober 2008
Verfasser/Beteiligte
Rita Sommerhalder (Verfasser/in)
Beschreibung
Interpellation Nr. 561/2008
Wirtschaftsförderung
Sommerhalder Rita, CVP

Eingegangen am 14. Oktober 2008
Beantwortet am 19. März 2009

In einem Zeitungsinterview sagt Walter Stalder, Direktor der Wirtschaftsförderung Luzern, dass
im Kanton Luzern einiges für die Wirtschaftsförderung getan wird. Seine Aussage: "Wir sind
eine Dienstleistungsfirma, die erfolgreich wirtschaften muss."

Hier meine Fragen zum Thema:

  1. Wie hoch ist der finanzielle Beitrag der Gemeinde Horw für die Wirtschaftsförderung Luzern?
  2. Kann man aus der Tätigkeit der kantonalen Wirtschaftsförderung in der Gemeinde Horw Ergebnisse sehen? Kann das finanziell gemessen werden?
  3. Was macht die Gemeinde Horw selber für die Wirtschaftsförderung?
  4. Wie wird die kantonale mit der gemeindeeigenen Wirtschaftsförderung koordiniert? Findet ein regelmässiger Informationsaustausch oder regelmässige Treffen statt?
  5. Wie wird sicher gestellt, dass nicht nur Neuansiedlungen möglich werden, sondern dass auch die bereits in Horw ansässigen Unternehmungen und Private hier bleiben (z. B. durch Verbesserung der Rahmenbedingungen)?
Fraktion
CVP/GLP-Fraktion des Einwohnerrates

Zugehörige Objekte

Datum Sitzung