Kopfzeile

Bitte schliessen

Kontakt

Inhalt

Postulat Nr. 597/2007 von Thomas Zemp, CVP, und Mitunterzeichnenden: Aufhebung der Parkplatzbewirtschaftung auf Kirchfeld

Nummer
597/2007
Geschäftsart
Postulat
Status
Erledigt
Datum
16. November 2007
Verfasser/Beteiligte
Eichmann Roger (Mitunterzeichner/-in), Wyss Rita (Mitunterzeichner/-in)
Thomas Zemp (Erstunterzeichner/in)
Beatrice Buholzer-Stierli (Mitunterzeichner/in)
Reto Deschwanden (Mitunterzeichner/in)
Konrad Durrer (Mitunterzeichner/in)
Urs Hediger (Mitunterzeichner/in)
Beatrice Heeb-Wagner (Mitunterzeichner/in)
Jan Holecek (Mitunterzeichner/in)
Beat Imboden (Mitunterzeichner/in)
Roger Jenni (Mitunterzeichner/in)
Hans-Ruedi Jung (Mitunterzeichner/in)
Erhard Kälin (Mitunterzeichner/in)
Franz Krieger (Mitunterzeichner/in)
Alwin Larcher (Mitunterzeichner/in)
Rudolf Meier (Mitunterzeichner/in)
Heiri Niederberger (Mitunterzeichner/in)
Robert Odermatt (Mitunterzeichner/in)
Miriam Scammacca Albisser (Mitunterzeichner/in)
Heiri Schwegler (Mitunterzeichner/in)
Heinz Sigrist (Mitunterzeichner/in)
Astrid Sprenger-Kaufmann (Mitunterzeichner/in)
Jörg Stalder (Mitunterzeichner/in)
Janez Stare (Mitunterzeichner/in)
Sacha Woodtli (Mitunterzeichner/in)
Irène Zingg-Vetter (Mitunterzeichner/in)
Beschreibung
Postulat Nr. 597/2007
Aufhebung der Parkplatzbewirtschaftung auf Kirchfeld
Zemp Thomas, CVP

Eingegangen am 15. November 2007
Überwiesen am 21. Februar 2008
Erledigt abgeschrieben am 21. Oktober 2010

Die Gemeinde Horw verfügt mit dem Haus für Betreuung und Pflege Kirchfeld über eine moderne, gut geführte und schön gelegene Einrichtung für pflegebedürftige Seniorinnen und Senioren. Leider ist die ruhige, erhöhte und mit viel Aussicht bestechende Lage auch mit Nachteilen verbunden. So ist insbesondere die Erreichbarkeit für Besucherinnen und Besucher, Lieferanten, Dienstleister und auch das Personal erschwert. Das Kirchfeld ist bisweilen mit dem öffentlichen Verkehr sehr schlecht erschlossen.
Aspekt Besucherinnen und Besucher:
Neben einer optimalen Pflege und Betreuung durch das angestellte Pflegepersonal ist es unbestritten wichtig, dass auch das Beziehungsnetz mit Verwandten, Bekannten und Freunden möglichst lange aufrecht erhalten wird. Sprich, dass ein reger Besuchskontakt stattfinden kann. Besucherinnen und Besucher leisten damit einen wertvollen Beitrag an die Betreuung und das Wohlbefinden der Bewohnerinnen und Bewohner. Vor diesem Hintergrund ist es stossend und unverständlich, dass die Parkplatzbenutzung für Besucherinnen und Besucher kostenpflichtig ist.
Aspekt Lieferanten und Dienstleister:
Ebenso fraglich ist die Parkplatzbewirtschaftung im Zusammenhang mit Lieferanten und Dienstleistern. Muss doch davon ausgegangen werden, dass diese ihre "Nebenkosten" direkt oder indirekt an die Leistungsempfänger weiterverrechnen, also die Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses für Pflege und Betreuung.
Aspekt Personal mit unregelmässigen Arbeitszeiten:
Im Zusammenhang mit den unregelmässigen Arbeitszeiten und der abgelegenen Örtlichkeit dürfte das Personal weitgehend auf den motorisierten Individualverkehr angewiesen sein. Auch hier ist eine Parkplatzbewirtschaftung wenig sinnvoll.
Mit vorliegendem Postulat bitten wir den Gemeinderat die Parkplatzbewirtschaftung auf Kirchfeld aufzuheben. Falls die Gefahr besteht, dass die Parkplätze durch betriebsfremde Belegungen beansprucht werden (z.B. Anwohner), wäre die Parkplatzbewirtschaftung beizubehalten, aber lediglich auf die Verhinderung von betriebsfremden Belegungen auszurichten (z.B. Beschränkung der Parkdauer auf 4 Stunden).

Mitunterzeichnende:
Buholzer-Stierli Beatrice, FDP
Deschwanden Reto, CVP
Eichmann Roger, CVP
Durrer Konrad, L2O
Hediger Urs, CVP
Heeb-Wagner Beatrice, L2O
Holecek Jan, CVP
Imboden Beat, FDP
Jenni Roger, FDP
Jung Hans-Ruedi, CVP
Kälin Erhard, SVP
Krieger Franz, CVP
Larcher Alwin, SVP
Meier Rudolf, FDP
Niederberger Heiri, CVP
Odermatt Robert, SVP
Scammacca Albisser Miriam, L2O
Schwegler Heiri, L2O
Sigrist Heinz, FDP
Sprenger-Kaufmann Astrid, CVP
Stalder Jörg, L2O
Stare Janez, CVP
Woodtli Sacha, SVP
Wyss Rita, L2O
Zingg-Vetter Irène, FDP
Fraktion
CVP/GLP-Fraktion des Einwohnerrates

Zugehörige Objekte

Datum Sitzung