Kopfzeile

Bitte schliessen

Kontakt

Inhalt

Interpellation Nr. 2018-682 von Ivan Studer, CVP, und Mitunterzeichnenden: Vergabe Immobilienmaklermandat Villa Krämerstein

Nummer
2018-682
Geschäftsart
Interpellation
Status
Beantwortet
Datum
22. Mai 2018
Verfasser/Beteiligte
Studer Ivan (Erstunterzeichner/-in), Bider Markus (Mitunterzeichner/-in), Hocher Andrea (Mitunterzeichner/-in), Kreienbühl Richard (Mitunterzeichner/-in), Manser Urs (Mitunterzeichner/-in), Portmann Toni (Mitunterzeichner/-in)

Christoph Kalbermatten (Mitunterzeichner/in)
Jürg Luthiger (Mitunterzeichner/in)

Beschreibung

Interpellation Nr. 2018-682
Vergabe Immobilienmaklermandat Villa Krämerstein
Studer Ivan, CVP, und Mitunterzeichnende

Eingegangen am 22. Mai 2018
Schriftlich beantwortet am 20. September 2018, s. Anhang

Ende April 2018 konnte einem Bericht der Luzerner Zeitung entnommen werden, dass die Gemeinde Horw die lmmobilienmaklerin Engel & Völkers AG in Luzern mit der Vermietung der Villa Krämerstein beauftragt hat. Es erstaunt, dass die Gemeinde Horw den externen Auftrag an eine nicht ortsansässige Agentur vergibt, obwohl es in Horw mehrere renommierte Büros gibt.

ln diesem Zusammenhang stellen sich deshalb folgende Fragen:

  1. Wie verlief das Auswahlverfahren zur Vergabe des Maklermandats?

  2. Welche Firmen/Büros wurden beim Verfahren eingeladen?

  3. Warum wurde keine Firma aus Horw mit dem Mandat beauftragt?

  4. Wie hoch sind die Kosten für die Gemeinde Horw, welche an die Engel & Völkers AG bei einem Mietabschluss bezahlt werden müssen?

  5. Wie kann sichergestellt werden, dass die Gemeinde Horw bei der Vergabe von Aufträgen und Mandaten in Zukunft das Horwer Gewerbe unterstützt?

Besten Dank für die Beantwortung der Fragen.

 

Fraktion
CVP-Fraktion des Einwohnerrates

Zugehörige Objekte

Datum Sitzung
Name
Schriftliche_Beantwortung_IP_682_Vergabe_Immobilienmaklermandat_Villa_Kramerstein.pdf Download 0 Schriftliche_Beantwortung_IP_682_Vergabe_Immobilienmaklermandat_Villa_Kramerstein.pdf