Kopfzeile

Bitte schliessen

Kontakt

Inhalt

Dringliches Postulat Nr. 647/2013 von Esther Dissler, CVP, und Mitunterzeichnenden: Überprüfung der Kostenstruktur und Taxgestaltung Kirchfeld

Nummer
647/2013
Geschäftsart
Dringliches Postulat
Status
Abgeschrieben
Datum
24. Mai 2013
Verfasser/Beteiligte
Esther Dissler (Verfasser/in)
Beschreibung
Dringliches Postulat Nr. 647/2013
Überprüfung der Kostenstruktur und Taxgestaltung Kirchfeld
Dissler Esther, CVP, und Mitunterzeichnende

Eingegangen am 24. Mai 2013
Überwiesen am 20. Juni 2013
Abgeschrieben am 14. September 2017

Seit der Einführung der Pflegefinanzierung per 1. Januar 2011 hat die Rechnung der Gemeinde eine massive Mehrbelastung erfahren: 2.75 Mio. kostete uns die Pflegefinanzierung im 2011 und 3.61 Mio. Franken im 2012. Tendenz steigend.

Ebenfalls seit Einführung der Pflegefinanzierung erwirtschaftet das "Kirchfeld - Haus für Betreuung und Pflege" Ertragsüberschüsse in der Grössenordnung von 1 Mio. Franken jährlich. Es stellt sich nun die Frage, wie weit diese Überschüsse mit den Pflegefinanzierungskosten in Zusammenhang stehen.

Die Tax-Übersicht des CURAVIVA unter www.lak.ch zeigt, dass das Kirchfeld im Vergleich mit den umliegenden Einrichtungen bei den Aufenthaltstaxen eher unterdurchschnittlich abrechnet, während sich die verschiedenen Pflegetaxen am oberen Limit orientieren. Eine solche Taxge-staltung kann genau den oben aufgeführten Effekt haben. Aus Sicht der Gemeinde ist es entscheidend, dass die Aufenthaltstaxen effektiv kostendeckend berechnet werden.

Mit vorliegendem Postulat wird der Gemeinderat gebeten, die Kostenstruktur und die daraus folgende Gestaltung der Aufenthalts- und Pflegetaxen überprüfen zu lassen.
Fraktion
CVP/GLP-Fraktion des Einwohnerrates

Zugehörige Objekte

Datum Sitzung