Kopfzeile

Bitte schliessen

Kontakt

Inhalt

Abstimmungen vom 2. Dezember 2001

Informationen

Datum
2. Dezember 2001
Kontakt
Vogel-Stettler Sabrina, Telefon 041 349 12 52
Beschreibung

Eidgenössische Vorlagen

Bundesbeschluss über eine Schuldenbremse

Angenommen
Ergebnis
88 % stimmten in Horw der Vorlage zu.

Vorlage

Ja-Stimmen 87,93 %
3'358
Nein-Stimmen 12,07 %
461
Stimmbeteiligung
47 %
Ebene
Bund
Art
Obligatorisches Referendum

Volksinitiative "für eine gesicherte AHV - Energie statt Arbeit besteuern!"

Abgelehnt
Ergebnis
77 % lehnten in Horw die Vorlage ab.

Vorlage

Ja-Stimmen 23,28 %
890
Nein-Stimmen 76,72 %
2'933
Stimmbeteiligung
47 %
Ebene
Bund
Art
Initiative

Volksinitiative "für eine glaubwürdige Sicherheitspolitik und eine Schweiz ohne Armee"

Abgelehnt
Ergebnis
82 % lehnten in Horw die Vorlage ab.

Vorlage

Ja-Stimmen 18,37 %
708
Nein-Stimmen 81,63 %
3'146
Stimmbeteiligung
47 %
Ebene
Bund
Art
Initiative

Volksinitiative "für eine Kapitalgewinnsteuer"

Abgelehnt
Ergebnis
66 % lehnten in Horw die Vorlage ab.

Vorlage

Ja-Stimmen 33,74 %
1'290
Nein-Stimmen 66,26 %
2'533
Stimmbeteiligung
47 %
Ebene
Bund
Art
Initiative

Volksinitiative "Solidarität schafft Sicherheit: Für einen freiwilligen Zivilen Friedensdienst (ZFD)"

Abgelehnt
Ergebnis
79 % lehnten in Horw die Vorlage ab.

Vorlage

Ja-Stimmen 20,81 %
798
Nein-Stimmen 79,19 %
3'036
Stimmbeteiligung
47 %
Ebene
Bund
Art
Initiative

Kommunale Vorlagen

Budget 2002 der Bürgergemeinde

Angenommen
Ergebnis
Mit einem Ja-Stimmen-Anteil von 88 % wurde das Budget 2002 der Bürgergemeinde genehmigt.

Vorlage

Ja-Stimmen 88,10 %
3'184
Nein-Stimmen 11,90 %
430
Stimmbeteiligung
45 %
Ebene
Gemeinde
Art
Obligatorisches Referendum

Budget 2002 der Einwohnergemeinde

Angenommen
Ergebnis
Mit einem Ja-Stimmen-Anteil von 90 % wurde das Budget 2002 der Einwohnergemeinde genehmigt.

Vorlage

Ja-Stimmen 90,01 %
3'260
Nein-Stimmen 9,99 %
362
Stimmbeteiligung
45 %
Ebene
Gemeinde
Art
Obligatorisches Referendum