Kopfzeile

Bitte schliessen

Kontakt

Inhalt

Abstimmungen vom 22. September 2002

Eidgenössische Vorlagen

Bundesbeschluss über die Volksinitiative "Überschüssige Goldreserven in den AHV-Fonds (Goldinitiative)" und über den Gegenentwurf "Gold für AHV, Kantone und Stiftung"

Abgelehnt
Ergebnis
50 % stimmten in Horw bei der Stichfrage dem Gegenentwurf zu.

Vorlage

Ja-Stimmen 44,30 %
1'818
Nein-Stimmen 55,70 %
2'286

Gegenvorschlag

Ja-Stimmen 49,59 %
2'015
Nein-Stimmen 50,41 %
2'048

Stichfrage

Vorlage 45,78 %
1'772
Gegenvorschlag 54,22 %
2'099
Stimmbeteiligung
51 %
Ebene
Bund
Art
Initiative

Elektrizitätsmarktgesetz (EMG)

Angenommen
Ergebnis
57 % stimmten in Horw der Vorlage zu.

Vorlage

Ja-Stimmen 56,58 %
2'318
Nein-Stimmen 43,42 %
1'779
Stimmbeteiligung
51 %
Ebene
Bund
Art
Fakultatives Referendum

Kantonale Vorlagen

Externe Vergabe der Sterilgutaufbereitung für das Kantonsspital Luzern und das Kantonale Spital Sursee-Wolhusen

Angenommen
Ergebnis
55 % stimmten in Horw der Vorlage zu.

Vorlage

Ja-Stimmen 54,99 %
2'095
Nein-Stimmen 45,01 %
1'715
Stimmbeteiligung
48 %
Ebene
Kanton
Art
Fakultatives Referendum

Volksinitiative "für eine effiziente Regierung und schlanke Verwaltung"

Angenommen
Ergebnis
51 % stimmten in Horw der Vorlage zu.

Vorlage

Ja-Stimmen 50,74 %
2'021
Nein-Stimmen 49,26 %
1'962
Stimmbeteiligung
49 %
Ebene
Kanton
Art
Initiative

Änderung der Staatsverfassung über das Verfahren zur Wahl des Regierungsrates

Abgelehnt
Ergebnis
51 % lehnten in Horw die Vorlage ab.

Vorlage

Ja-Stimmen 49,39 %
1'897
Nein-Stimmen 50,61 %
1'944
Stimmbeteiligung
49 %
Ebene
Kanton
Art
Obligatorisches Referendum