Kopfzeile

Bitte schliessen

Kontakt

Inhalt

Neuwahlen Kantonsrat und Regierungsrat vom 10. April 2011

Kantonale Wahlen

Neuwahl Kantonsrat für die Legislaturperiode 2011 - 2015

Ergebnis

Die Grünliberalen sind die eigentlichen Wahlsieger, aber auch die SVP legt zu. Massive Verluste müssen CVP und FDP verzeichnen.

Die CVP ereichte mit Ihren Listen A und B insgesamt 24,3 % der Listenstimmen, gefolgt von SVP mit 21,2 % und der FDP mit 15,5 %.

Grosse Verlierer sind somit CVP und FDP (2007 29,6 bzw. 20,5 %).

Auf der Gewinnerseite sind die SVP (2007 17,7 %), aber auch die neuen Kräfte: Die BDP erzielte auf Anhieb 4,0 %, die Grünliberale Partei sogar 9,0 % der Listenstimmen.

Die Stimmbeteiligung liegt bei 42 %.

Als Kantonsräte wurden aus Horw gewählt:

  • Bucher Peter, bisher, Liste 1B CVP
  • Burkard Ruedi, bisher, Liste 2 FDP
  • Zimmermann Marcel, Liste 3 SVP
  • Mathis Oskar, bisher, Liste 4 SP
Nicht gewählt sind somit:

  • Deschwanden Reto, Liste 1B CVP
  • Helfenstein Gianmarco, bisher, Liste 1B CVP
  • Zemp Thomas, bisher, Liste 1B CVP
  • Haessig Dieter, bisher, Liste 2 FDP
  • Jenni Roger, Liste 2 FDP
  • Strässle Ruth, Liste 2 FDP
  • Eichholzer Ueli, Liste 4 SP
  • Germann Brigitte, Liste 5 Grüne
  • Koch Hannes, Liste 5 Grüne
  • Probst Karin, Liste 5 Grüne
  • Wyss Rita, Liste 5 Grüne
  • Balzarini Arthur, Liste 6 BDP
  • Häfliger Anton, Liste 6 BDP
  • Muminovic Emina, Liste 9 Secondas
  • Gisler Markus, Liste 15 Groupe Politique 60plus
  • Reinhard Peter, Liste 15 Groupe Politique 60plus
  • Ronzi Christine, Liste 15 Groupe Politique 60plus
  • Salvisberg Christine, Liste 15 Groupe Politique 60plus
  • Sigrist Robert, Liste 15 Groupe Politique 60plus
Ebene
Kanton
Art
Legislative
Name
wp_1_LU.pdf Download 0 wp_1_LU.pdf
wp_2_LU.pdf Download 1 wp_2_LU.pdf
wp_3bLU.pdf Download 2 wp_3bLU.pdf
wp_4_LU.pdf Download 3 wp_4_LU.pdf
Kantonsrat_110410.pdf Download 4 Kantonsrat_110410.pdf

Neuwahl Regierungsrat für die Legislaturperiode 2011 - 2015, 1. Wahlgang

Ergebnis

In Horw erzielte Guido Graf, CVP, mit 2'100 Stimmen das beste Resultat. Es folgen Marcel Schwerzmann, parteilos, mit 1'931 Stimmen, Yvonne Schärli, SP, mit 1'899 Stimmen und Robert Küng, FDP, mit 1'555 Stimmen.
Stimmbeteiligung
42 %
Ebene
Kanton
Art
Exekutive
Name
Regierungsrat_110410.pdf Download 0 Regierungsrat_110410.pdf