Kopfzeile

Bitte schliessen

Kontakt

Inhalt

Abstimmungen und Ersatzwahl vom 27. September 2009

Informationen

Datum
27. September 2009
Kontakt
Arnold Irene, Telefon 041 349 12 55

Eidgenössische Vorlagen

Bundesbeschluss vom 13. Juni 2008 über eine befristete Zusatzfinanzierung der Invalidenversicherung durch Anhebung der Mehrwertsteuersätze, geändert durch den Bundesbeschluss vom 12. Juni 2009 über die Änderung dieses Beschlusses

Angenommen
Ergebnis
Die Vorlage wurde in Horw angenommen.

Vorlage

Ja-Stimmen 57,31 %
2'333
Nein-Stimmen 42,69 %
1'738
Stimmbeteiligung
46.6%
Ebene
Bund
Art
Obligatorisches Referendum

Bundesbeschluss vom 19. Dezember 2008 über den Verzicht auf die Einführung der allgemeinen Volksinitiative

Angenommen
Ergebnis
Die Vorlage wurde in Horw angenommen.

Vorlage

Ja-Stimmen 69,04 %
2'638
Nein-Stimmen 30,96 %
1'183
Stimmbeteiligung
45.2%
Ebene
Bund
Art
Obligatorisches Referendum

Kantonale Vorlagen

Volksinitiative "Für zahlbares und attraktives Wohnen"

Abgelehnt
Ergebnis
Die Vorlage wurde in Horw abgelehnt.

Vorlage

Ja-Stimmen 42,27 %
1'657
Nein-Stimmen 57,73 %
2'263
Stimmbeteiligung
45.1%
Ebene
Kanton
Art
Initiative

Änderung des Steuergesetzes (Teilrevision 2011) vom 9. März 2009

Angenommen
Ergebnis
Die Vorlage wurde in Horw angenommen.

Vorlage

Ja-Stimmen 70,52 %
2'742
Nein-Stimmen 29,48 %
1'146
Stimmbeteiligung
45.0%
Ebene
Kanton
Art
Fakultatives Referendum

Kantonale Wahlen

Ersatzwahl eines Mitglieds des Reigerungsrates für den Rest der Amtsdauer 2007 - 2011

Ergebnis

Bei der Ersatzwahl in den Regierungsrat des Kantons Luzern erreicht Guido Graf mit 2'324 Stimmen das beste Resultat. Katharina Hubacher erzielte 880 Stimmen. Auf Vereinzelte entfielen 54 Stimmen.
Stimmbeteiligung
39 %
Ebene
Kanton
Art
Exekutive