Kopfzeile

Bitte schliessen

Kontakt

Inhalt

Neuwahlen National- und Ständerat vom 23. Oktober 2011

Eidgenössische Wahlen

Neuwahl Nationalrat und Ständerat vom 23. Oktober 2011

Ergebnis

Bei den Ständeratswahlen erzielten Konrad Graber, CVP mit 2'236 und Georges Theiler, FDP, mit 2'114 die besten Resultate.

Erwartungsgemäss konnte bei den Nationalratswahlen die neue Grünliberale Partei den grössten Erfolg verbuchen, sie schaffte auf Anhieb 7.9 % der Listenstimmen. CVP, FDP, SVP, SP und Grüne verloren alle gegenüber 2007. Bei den Listenstimmen verloren die CVP mit 3.5 % den grössten Anteil, es folgen die Grünen mit 2.5 %, die FDP mit 2.1 %, die SVP mit 1.8 % und die SP mit 0.9 %.

Nimmt man die Parteistimmen, so verlieren CVP 2.4 %, FDP 2.1 %, Grüne 1.5 % und SP 1.0 %. Die Grünliberale Partei gewinnt 7.2 %.
Stimmbeteiligung
52 %
Ebene
Bund
Art
Legislative
Name
Staenderat_111023.pdf Download 0 Staenderat_111023.pdf
Protokoll.pdf Download 1 Protokoll.pdf
Wahlzettel-Rapport.pdf Download 2 Wahlzettel-Rapport.pdf
Kandidaten-Ergebnis.pdf Download 3 Kandidaten-Ergebnis.pdf
Zusammenzug_Herkunft_Stimmen.pdf Download 4 Zusammenzug_Herkunft_Stimmen.pdf
Nationalrat_111023.pdf Download 5 Nationalrat_111023.pdf