Kopfzeile

Bitte schliessen

Kontakt

Inhalt

Neuwahlen National- und Ständerat vom 21. Oktober 2007

Eidgenössische Wahlen

Neuwahl Nationalrat und Ständerat vom 21. Oktober 2007

Ergebnis

53 % der Stimmberechtigten nahmen an den Nationalratswahlen teil. Bei den Ständeratswahlen lag die Stimmbeteiligung mit 50 % nur leicht tiefer.

Die Nationalratswahlen standen in Horw im Zeichen der SVP, die 1'158 Listen auf sich vereinigen konnte. Es folgen die CVP mit 1'070 Listen (beide Listen zusammen) sowie die FDP mit 786 Listen. Bei den Parteistimmen erhielt die SVP 10'962 Stimmen. Es folgen die CVP mit total 10'950 Parteistimmen sowie die FDP mit 9'087 Parteistimmen.

Helen Leumann, FDP, erzielte bei den Ständeratswahlen mit 2155 Stimmen in Horw das beste Resultat, gefolgt von Konrad Graber, CVP, mit 2'102 Stimmen.
Ebene
Bund
Art
Legislative
Name
07_Staenderat_Oktober.pdf Download 0 07_Staenderat_Oktober.pdf
07__Nationalrat_Oktober__Formular_1.pdf Download 1 07__Nationalrat_Oktober__Formular_1.pdf
07_Nationalrat_Oktober_Formular_2.pdf Download 2 07_Nationalrat_Oktober_Formular_2.pdf
07_Nationalrat_Formular_3b.pdf Download 3 07_Nationalrat_Formular_3b.pdf
07_Nationalrat_Formular_4.pdf Download 4 07_Nationalrat_Formular_4.pdf
07_Nationalrat_Oktober_Vergleich.pdf Download 5 07_Nationalrat_Oktober_Vergleich.pdf