Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Horw



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Aktuelles

Beilagen für den Blickpunkt


Horwer Vereine und Organisationen haben die Möglichkeit, dem Publikationsorgan "Blickpunkt" Unterlagen beizulegen. Die Mehrkosten gehen zu Lasten der Vereine und Organisationen.

Grundsätzliches

  • Maximal zwei Beilagen pro Ausgabe; Berücksichtigung nach Anmeldedatum; die Gemeinde ist berechtigt, eine eigene, dritte Beilage beizufügen.
  • Maximalgewicht: 70 gr pro Beilage.
  • Format A5 oder auf A5 gefaltet.
  • Späteste Anmeldefrist: jeweils Redaktionssitzung (Bitte mit Redaktion frühzeitig besprechen: Gemeinde Horw, Redaktion Blickpunkt, Gemeindehausplatz 1, Postfach, 6048 Horw, E-Mail,
    Tel. 041 349 12 52.)
  • Es werden nur Beilagen von Horwer Vereinen und Organisationen angenommen.
  • Beilagen von Gewerbetreibenden, Parteien sowie politisch orientierten Organisationen werden nicht entgegengenommen.
  • Die Kommission behält sich vor, das Einstecken einer Beilage ohne Begründung zu verweigern.

Inhalt

Beilagen mit beleidigendem, unflätigem, rassistischem, weltanschaulichem bzw. sektenähnlichem, rechtswidrigem und somit strafbarem, jugendgefährdendem, polemischem, pornografischem oder Gewalt verherrlichendem Inhalt sind nicht erlaubt. Beilagen haben die Öffentlichkeit anzusprechen, dürfen aber keine politischen Ansichten enthalten.

Lieferung

Die Beilagen sind bis zum Datum, nach Absprache, an die Eicher Druck AG direkt zu liefern; ein Exemplar der Beilage ist an die Gemeindekanzlei am selben Datum abzugeben.

Kosten

Der Herausgeber der Beilage hat die Mehrkosten des Portos sowie die Einsteckkosten zu tragen. Diese Bedingung wird durch eine vorgängige Bestätigung der Bestellung durch den Herausgeber anerkannt.
 
Formular_Beilage_Blickpunkt.pdf (33.4 kB)