Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Horw



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Aktuelles

Ausstellung im Gemeindehaus: So sehen HSLU-Studenten die Seebadi der Zukunft

In Zukunft könnte das Ufer der Seebadi ganzjährig zugänglich sein. Wie das architektonisch umgesetzt werden kann, ist in einer Ausstellung im Gemeindehaus sehen: Dort sind Ideen und Modelle von HSLU-Studierenden zu sehen.

In einer Projektarbeit der Hochschule Luzern – Technik & Architektur (HSLU) zeigen Studierende, wie ein Neubau der Seebadi aussehen könnte. Sie arbeiteten ihre Ideen im Rahmen der städtebaulichen Entwicklungsplanung «Luzern Süd» aus: In den nächsten Jahren soll auch der Landschaftsraum und der Uferbereich der Horwer Bucht weiterentwickelt werden. Die Austellung zeigt, was dies für das Horwer Seebad bedeuten könnte.

Ein wesentliches Kriterium: Mit einer zukünftigen Anlage soll das Areal künftig auch im Winter zugänglich sein und als öffentlicher Park genutzt werden können. Wie dies dereinst aussehen könnte, ist jetzt im Foyer des Gemeindehauses zu sehen.

  • Bis zum 28. September werden die Modelle und Visualisierungen der HSLU-Studierenden   im Foyer des Gemeindehauses ausgestellt.

     

Eines der Modelle, die zurzeit im Foyer des Gemeindehauses zu sehen sind.
Eines der Modelle, die zurzeit im Foyer des Gemeindehauses zu sehen sind.

Datum der Neuigkeit 5. Sept. 2018