Kopfzeile

Bitte schliessen

Kontakt

Inhalt

Die Bildungskommission ist bereits gewählt

10. Februar 2020
Für die Erneuerungswahlen der Horwer Bildungskommission am 29. März 2020 sind sechs Kandidaturen eingereicht worden. Damit ist eine stille Wahl zustande gekommen.

Die Frist für die Vorschläge von Kandidaturen für die Bildungskommission ist am Montag, 10. Februar um 12 Uhr abgelaufen. Für die sechs Sitze sind die Kandidaturen von vier Bisherigen eingereicht worden, zwei Personen stellten sich neu zur Wahl. Nicht mehr kandidiert haben Sandra Muggli (FDP) und Nadine Veider (SVP). Als Präsidentin der Bildungskommission wurde Conchi Hubmann bestätigt.

Die Kandidierenden sind in stiller Wahl gewählt, der Wahlgang vom 29. März ist abgesagt.

Wahlvorschläge eingereicht haben die SVP, die CVP, die FDP, die L20 und «Kontinuität in der Bildungskommission Horw».

Gewählt sind:

  • ­ Eicher Reto, Birkenfeldweg 7 (CVP. bisher)
  • ­ Hubmann Conchi, Kastanienbaumstrasse 278, Kastanienbaum, Präsidentin der Bildungskommission (parteilos, bisher)
  • ­ Hund Maria, Kleinwilhöhe 7 (L20, bisher)
  • ­ Krause Bernd, Bodenmattstrasse 10 (FDP, neu)
  • ­ Marchina Bianca, Technikumstrasse 9 (SVP, neu)
  • ­ Stirnimann Sibylle, Untermattweg 1 (L20, bisher)