Kopfzeile

Bitte schliessen

Kontakt

Inhalt

Save the date: «horw.bewegt» sich wieder am 11. Juni

11. Januar 2022
Nach coronabedingten Absagen soll «horw.bewegt» wieder stattfinden. Die Erstauflage des Sport- und Bewegungstags im Jahr 2018 war ein Erfolg gewesen.
Schwingende Buben an
Wo kann man das sonst: Zwei Buben schnuppern Kräftemessen im Sägemehl.
 

«horw.bewegt» mobilisierte 2018 über 1000 Sportbegeisterte, die knapp 230'000 Bewegungsminuten sammelten. Gut vier Jahre später soll es nun zu einer Neuauflage kommen. «Wir sind frohen Mutes, dass wir im Juni unseren Sporttag definitiv durchführen können», erklärt OK-Präsident Patrick Biese. Das bewährte Konzept wird dabei bis auf wenige Ausnahmen aufrechterhalten. «Sämtliche Bewegungsangebote finden neu im Seefeld oder in unmittelbarer Umgebung statt. Zudem sollen die sportlichen Aktivitäten durchgehend zwischen 10 und 12 und nachmittags zwischen 13 und 16 Uhr angeboten werden.» Als Schlechtwettervariante ist die Durchführung in der Horwerhalle vorgesehen.

«Selbstverständlich können die Vereine und das Gewerbe an den bereits im 2020 oder 2021 eingereichten Konzepte festhalten, diese aber auch nach Belieben ändern», so Biese weiter. Sinn und Zweck des Sport- und Bewegungstages ist es, eine möglichst breite Bevölkerungsschicht zum Sport zu animieren. Weitere Informationen versprechen die Organisatoren im Februar oder März.

Auf Social Media teilen