Kopfzeile

Bitte schliessen

Kontakt

Inhalt

Pilotprojekt: Rüteli-Besuchende haben fleissig Abfall getrennt

11. Oktober 2021
Die fünf probehalber montierten Recyclingstationen bei der Rüteliwiese wurden rege genutzt. In Zukunft kommen deshalb vielleicht weitere Recyclingstationen dazu.
Eine der fünf Recyclingstationen bei der Rüteliwiese.
Hier kann Abfall getrennt entsorgt werden: Eine der fünf Recyclingstationen bei der Rüteliwiese.


Im Frühjahr startete die Gemeinde Horw einen Pilotversuch mit fünf Recyclingstationen bei der Rüteliwiese. Alu-Dosen, PET-Flaschen und Abfall können dort separat entsorgt werden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Von Mai bis Mitte September haben die Rüteli-Besuchenden 52 grosse Abfallsäcke mit PET-Flaschen gefüllt und vier Kubik Alu-Dosen entsorgt – und das trotz des nassen Sommers.

Die Pilotphase ist damit erfolgreich abgeschlossen. Wie es nun weitergeht, ist noch offen: Aktuell wird geprüft, ob die Sammelstellen auch im nächsten Jahr bestehen bleiben können. Auch weitere Recyclingstationen an anderen Badeplätzen stehen zur Diskussion.

Auf Social Media teilen