Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Horw



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Toolbar

Wie wähle ich? (Gemeinde-, Regierungs- & Ständerat, Bildungskommission)


Wahlanleitung
  • Es kann eine der Wahllisten mit Bezeichnung oder auch die Blankoliste verwendet werden. Auf das Ergebnis hat dies keinen Einfluss.
  • Jeder Name darf nur einmal auf den Wahlzettel gesetzt werden.
  • Es darf jede stimmberechtigte Person (in der Gemeinde bzw. im Kanton) auf den Wahlzettel gesetzt werden, also auch solche, die nicht offiziell kandidieren.
  • Es darf nur ein Wahlzettel verwendet werden. Dieser muss mindestens einen Namen enthalten.
  • Der Wahlzettel muss von Hand ausgefüllt werden.
  • Der Wahlzettel darf nur soviele Namen enthalten, wie Sitze zu vergeben sind. Zusätzliche Namen werden vom Urnenbüro gestrichen.
  • Der Wahlzettel darf keine zusätzlichen oder beleidigenden Bemerkungen sowie eine offensichtliche Kennzeichnung enthalten.

Erläuterungen
Die Wahl der Mitglieder von Gemeinderat, Bildungskommission, Regierungsrat und Ständerat erfolgt als Mehrheitswahl (Majorzwahl). In erster Linie werden Kandidatinnen und Kandidaten, nicht Parteien gewählt. Ob jemand gewählt wird, spielt die Parteizugehörigkeit keine Rolle.
Diejenigen Kandidatinnen und Kandidaten, die bei der Wahl das absolute Mehr (Hälfte der Stimmen plus eins) erhalten, sind gewählt. Sind mehr Personen gewählt, als es Sitze hat, sind diejenigen mit der höchsten Stimmenzahl gewählt. Werden nicht alle Sitze im absoluten Mehr vergeben, kommt es zu einem zweiten Wahlgang. Dabei ist dann gewählt, wer die meisten Stimmen erhält (relatives Mehr).