Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Horw



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Politik

Nummer: Stichwort:
Datum von: bis:
Art:  
Status:

Postulat Nr. 614/2009 von Ruth Strässle-Erismann, FDP: Optimierung der Strassenbeleuchtung

Geschäftsnummer
614/2009
Geschäftsart
Postulat
Status
Erledigt
Datum
08.06.2009
Verfasser/Beteiligte
Beschreibung
Postulat Nr. 614/2009
Optimierung der Strassenbeleuchtung
Strässle-Erismann Ruth, FDP

Eingegangen am 8. Juni 2009
Teilweise überwiesen am 22. Oktober 2009
Erledigt abgeschrieben am 21. Oktober 2010

Es muss gespart werden. Das Budget wird diskutiert und durchleuchtet. So muss längst Fälliges zurückgestellt oder gestrichen werden. Die Gemeinde ist gefordert.

Ich stelle immer wieder fest, dass die Strassenlampen noch leuchten, obwohl der Tag schon längst angebrochen ist. Es muss doch möglich sein, ohne die Sicherheit zu vernachlässigen, die Beleuchtungszeiten zu optimieren. Wieso werden die Strassenlampen nicht der saisonalen Helligkeit angepasst. Mit Fotos begründe und bekräftige ich meine Feststellung. (Siehe Beiblatt).

Hier wird Strom unnötig verbraucht. Mit optimierter Einstellung kann bestimmt Geld eingespart werden.

Deshalb beauftrage ich den Gemeinderat, Folgendes in die Wege zu leiten:
  • Die Strassenbeleuchtung ist zu optimieren und der saisonalen Helligkeit anzupassen.
  • Der Einwohnerrat ist zu informieren welche Kosten damit eingespart werden können.
Dokumente