Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Horw



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Politik

Nummer: Stichwort:
Datum von: bis:
Art:  
Status:

Einfache Anfrage 136/2013 von Ruth Strässle-Erismann, FDP: Bautätigkeit auf Chnolligen

Geschäftsnummer
136/2013
Geschäftsart
Einfaches Auskunftsbegehren
Status
Beantwortet
Datum
05.04.2013
Verfasser/Beteiligte
Beschreibung
Einfache Anfrage Nr. 136/2013
Bautätigkeit auf Chnolligen
Strässle Ruth, FDP

Eingegangen am 05. April 2013
Schriftlich beantwortet am 25. April 2013 (siehe Anhang)

Auf dem Bauernhofgebiet Chnolligen in der Landwirtschaftszone wurde vor geraumer Zeit ein grosser Stall neu gebaut und vor kurzem der alte abgerissen. Dies schien für mich der normale Verlauf. Doch im Moment ist feststellbar, dass der alte Ort des abgerissenen Stalls, mit einem neuen klar grösseren Gebäude ersetzt wird. Somit wird ein zusätzliches Gebäude auf dieser Liegenschaft zu stehen kommen.

Das BZR konnte mir meine Fragen nicht abschliessend beantworten, deshalb möchte ich mit einer einfachen Anfrage die offenen Fragen noch ins Detail beantwortet bekommen.

Früher war man der Meinung, dass ein Gebäude in der Landwirtschaftszone abgerissen werden kann, damit ein gleichwertiges neues gebaut werden darf.

Wie wird dies heute gehandhabt, welche Bedingungen und Bewilligungen sind nötig, um ein zusätzliches Gebäude auf eine Liegenschaft in der Landwirtschaftszone zu bauen? Gibt es Unterschiede zwischen bewohnten Gebäuden und Betriebsgebäuden?

Wie sieht dies im konkreten Fall Chnolligen aus? Ist bei dieser Liegenschaft alles zonenkonform und baubewilligungstechnisch korrekt abgelaufen?

Ich bitte Sie mich zu diesen Fragen zu informieren.