Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Horw



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Politik

Nummer: Stichwort:
Datum von: bis:
Art:  
Status:

Postulat Nr. 626/2011 von Urs Rölli, FDP, und Mitunterzeichnenden: Papierfreie Rechnungen der Gemeinde Horw - der Umwelt zuliebe

Geschäftsnummer
626/2011
Geschäftsart
Postulat
Status
Abgeschrieben
Datum
14.09.2011
Verfasser/Beteiligte
Urs Rölli (Verfasser/in)
Beschreibung
Postulat Nr. 626/2011
Papierfreie Rechnungen der Gemeinde Horw – der Umwelt zuliebe
Rölli Urs, FDP, und Mitunterzeichnenden

Eingegangen am 13. September 2011
Am 19. Januar 2012 überwiesen
Abgeschrieben am 18. Oktober 2012

Die Gemeinde Horw stellt jedes Jahr unzählige Rechnungen wiederkehrend an dieselben Empfänger aus.

So erhalten beispielsweise Liegenschaftseigentümer jedes Jahr mindestens viermal Rechnungen für (Aufzählung nicht abschliessend):
  • Liegenschaftssteuer
  • Abfallgrundgebühren
  • Wasser- und Abwassergebühren (Akonto- und Schlussrechnung)
Nebst dem ökologischen Aspekt für Couvert und Papier – ca. 10'000 Rechnungen jährlich – ist der finanzielle Aufwand für Material, Druck, Verpackung und Versand nicht zu unterschätzen.

Ich fordere den Gemeinderat deshalb auf, folgende Punkte zu prüfen bzw. umzusetzen:
  • Einführung Gemeinschaftsversand der 3 Rechnungen (siehe oben)
  • Einführung einer Jahresrechnung (Kalenderjahr) für Wasser- und Abwassergebühren
Empfänger können zusätzlich folgende Zahlungsarten wählen:
  • Einführung der papierfreien Zahlungsart mit der E-Rechnung
  • Einführung Debi-direct (Belastungsermächtigung mit Widerspruchsrecht für das Bank-/ Postkonto)

Für die Bearbeitung der erwähnten Punkte danke ich bestens.

Mitunterzeichnende:
David Müller Astrid, SVP
Nussbaum Ueli, FDP
Pieper-Berdux, FDP
Strässle-Erismann Ruth, FDP
Wirz Marcel, FDP