Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Horw



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Leben & Arbeiten

Geburt & Anerkennung


Die Geburt Ihres Kindes steht bevor. Es ist sinnvoll, wichtige administrative Arbeiten vor der Geburt zu erledigen und sich Informationen zu beschaffen.

Während verheiratete Eltern einen Familienausweis haben und die Geburt des Kindes dort eingetragen wird, muss der Vater bei unverheirateten Eltern zunächst eine Vaterschaftsanerkennung beim Zivilstandsamt vornehmen. Diese kann vor oder nach der Geburt erfolgen; gleichzeitig kann bei diesem Termin auch das gemeinsame Sorgerecht vereinbart werden.

Für die Eintragung von Geburten und Auszüge aus dem Geburtsregister ist das Zivilstandsamt am Ereignisort zuständig. Da die meisten Geburten in einem Spital oder in einem Geburtshaus erfolgen, werden im Zivilstandskreis Horw nur die Hausgeburten eingetragen.


Ämter
Das Zivilstandsamt am Ereignisort der Geburt - für Einwohnende von Horw ist es oftmals das Zivilstandsamt Luzern - trägt die Geburt im Zivilstandsregister ein, führt sie im Familienausweis nach und stellt bei Bedarf einen Geburtsschein aus.

Bei jedem Zivilstandsamt der Schweiz kann eine vor- oder nachgeburtliche Vaterschaftsanerkennung (bei unverheirateten Eltern) unterzeichnet werden. Beim gleichen Termin kann dieses Amt auch die gemeinsame elterliche Sorge vereinbaren.

Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (Kesb) ist dann involviert, wenn unverheiratete Eltern die Vaterschaftsanerkennung vorgenommen haben. Nach erfolgter Geburt nimmt die Kesb mit den Eltern Kontakt auf, um Fragen betreffend Unterhaltsvertrag zu klären.

Dienstleistungen
Bei Hausgeburten, d. h. Geburten innerhalb der Gemeinde Horw, ist das Zivilstandsamt Horw zuständig für den Geburtsregistereintrag und die Ausstellung des Familienausweises.

Das Zivilstandsamt Horw stellt zudem Auszüge aus früheren Geburtsregistereinträgen aus.

Fragen zu Kinderzulagen und Mutterschaftsgeld sind bei der AHV-Zweigstelle zu klären. Zu Fragen betreffend Unterhaltsvertrag und gemeinsame elterliche Sorge steht Ihnen die Kesb Luzern-Land zur Verfügung.