Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Horw



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Kultur & Freizeit

Sieber & Della Torre «live»


Von Orgel, Trompete, Alphorn und mehr

Sieber & Della Torre «live»
Sieber & Della Torre «live»

Sieber & Della Torre «live»

Von Orgel, Trompete, Alphorn und mehr

Sonntag, 25. August 2019

– Pfarrkirche St. Katharina Horw

– 18.00 Uhr

– Freier Eintritt (Türkollekte)

 

Der Horwer Kulturpreisträger Wolfgang Sieber ist bekannt für sein offenes Musizieren und seine Experimentierlust auf der Orgel.

Die eigens komponierten Werke für Orgel und Trompete, Büchel, Alp-, Flügel-, und Kuhhorn ergeben einen eigenen, rustikalen und authentischen Klang. Die Interpretationen von Ländler, Polka und Jutz «bespielen den gesamten Kirchenraum, als wär’s eine Alpenlandschaft», so die beiden Musiker.

Das Schaffen von Wolfgang Sieber umfasst klassische, ethnische, traditionell-volkstümliche Musik ebenso wie Bereiche des Jazz. Als Stiftsorganist an der Luzerner Hofkirche engagiert er sich für Kompositionsbewegungen und Promotions-veranstaltungen mit Stil- und Besetzungskontrasten zwischen Gregorianik und Funk, Meditation und Rap. 2009 wurde Wolfgang Sieber mit dem Kulturpreis der Stadt Luzern, 2014 mit dem «Goldenen Violinschlüssel» und 2018 mit dem Horwer Kulturpreis geehrt.
Heinz della Torre spielt als freischaffender Musiker in verschiedenen Formationen. Regelmäßig ist er auch in spartenübergreifenden Projekten als Alphorn-, Büchel und Kuhhornbläser anzutreffen.

___________________________________________________________________

Jetzt schon vormerken: Fest der Volkskulturen

Samstag, 21. September 2019

10 bis 22 Uhr

(Eintritt gratis)

Samstag, 21. September 2019
Horw feiert: Das Fest der Volkskulturen mit integriertem Herbstmarkt

Die Vorbereitungen für diesen tollen Anlass sind in vollem Gange. Das Planungsteam der Kunst- und Kultur-Kommission mit Peter Bucher, Ursula Hermetschweiler und Bodo Senfft, sowie Fabienne Trüssel von der Zwischenbühne freut sich auf das grosse Fest für alle und lädt Sie ein, verschiedene Volkskulturen aus Horw besser kennen zu lernen, sich auszutauschen und zusammen zu geniessen. Rund ums Gemeindehaus von 10 Uhr bis 22 Uhr erwartet Sie: Ein gratis Naschmarkt mit Häppliständen aus verschiedenen Kulturen von in Horw lebenden Menschen, Showbühne mit Musik und Tanzakts, Kinderprogramm, Festwirtschaft, Herbstmarkt mit neuem Esel- und Ponyreiten.

Wie heisst es so schön?

„Save the date“

Leute aus Horw und Eure Freunde, kommt und lasst uns ALLE am Samstag, 21. September 2019 zusammen feiern!

___________________________________________________________________