Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Horw



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Kultur & Freizeit

Bewertungskriterien für Beitragsgesuche



Wenn jemand ein Beitragsgesuch an die Kunst- und Kulturkommission Horw richtet (Gemeinde Horw, Kunst- und Kulturkommission, Gemeindehausplatz 1, Postfach, 6048 Horw) oder über den Gemeinderat, dann wird dieses traktandiert. Alle Mitglieder studieren die Beilagen (Projektbeschrieb, Budget, Referenzen, Pressestimmen…).

Anschliessend begutachtet die Kommission das Unterstützungsgesuch in der Regel nach folgenden Kriterien:
  1. Qualität des Projektes/der Aktion resp. des Produktes: Neuimpulse haben grössere Chancen als CDs à discretion. Wichtig ist auch der Aspekt einer gewissen Nachhaltigkeit des Produktes resp. der Aktion.
  2. Bezug zur Gemeinde/Bedeutung für die Gemeinde: Besteht durch die Ausführenden oder die Art der Aktion ein klarer Bezug zu Horw?
  3. Idealismus/Eigenleistung vorhanden? In welcher Relation steht die erbrachte Eigenleistung zu der gewünschten Unterstützung?
  4. Handelt es sich um eine erstmalige Förderung einer Aktion resp. einer Gruppe?
  5. Gleichbehandlung: Vergleich der Eingabe zu früheren Gesuchen.
Sind diese Kriterien weitgehend positiv erfüllt, stellt die Kommission dem Gemeinderat Antrag auf Unterstützung des Gesuchs. Dieser entscheidet abschliessend.

Grundsätzlich bildet eine CD-Unterstützungen eine Ausnahme. Sie muss eingebettet sein in ein grösseres Projekt, z.B. im Rahmen eines Konzertes.

Regionale Projektförderung auf Gesuch hin
Kultur hält sich nicht an Gemeindegrenzen! Kulturschaffende und ihr Publikum finden sich an den verschiedensten Orten innerhalb der Region Luzern. Aus diesem Grund finanzieren die 13 Gemeinden der Regionalkonferenz Kultur RKK ihr Kulturangebot solidarisch.

Dazu gehört auch die Förderung kultureller Projekte (z.B. einmalige Veranstaltung, Produktion, Ausstellung, Publikation oder Vermittlungsprojekt) mit finanziellen Beiträgen. Wenn Sie ein entsprechendes Gesuch einreichen möchten, beachten Sie bitte das folgende Verfahren:
  1. Füllen Sie das vorgegebene Deckblatt Projektbeitragsgesuch online aus.
  2. Senden Sie das Deckblatt mit allen Gesuchsunterlagen als ein einziges PDF-Dokument an folgende E-Mail-Adresse: kultur@horw.ch. Angaben zu den einzureichenden Unterlagen finden Sie auf der Rückseite des Deckblatts.
  3. Die Gemeinde entscheidet aufgrund Ihrer Gesuchsunterlagen über einen Förderbeitrag. Bei ausreichender regionaler Ausstrahlung des Projekts wird das Gesuch zudem automatisch an die Regionalkonferenz Kultur RKK weitergeleitet.
  4. In diesem Fall entscheidet die RKK ebenfalls über einen Förderbeitrag. Über den entsprechenden Entscheid werden Sie direkt von der RKK informiert.

Wichtig: Projektbeitragsgesuche sind in jedem Fall Gesuche an die Standortgemeinde! Diese entscheidet autonom über eine Weiterleitung an die RKK. Die RKK nimmt keine Gesuche entgegen.

Hinweis: Beitragsgesuche müssen sowohl im Original an "Bildung, Kultur und Sport, Gemeindehausplatz 1, 6048 Horw" wie auch in digitaler Form (kultur@horw.ch) eingereicht werden.
Bitte füllen Sie das Projektbeitragsbesuch vollständig aus.