Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Horw



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Kultur & Freizeit

Foyer Gemeindehaus und Horwerhalle dienen als Ausstellungsorte


Obwohl die Gemeinde Horw keine eigene Kunstgalerie besitzt, bieten sich doch gute Alternativen für eine Ausstellung in Horw.

Die zahlreichen bildnerischen Kunstschaffenden sind daher auf Restaurants, kleinere Ateliers, Wohngalerien etc. angewiesen. Die Gemeinde bietet seit 20 Jahren das Foyer des Gemeindehauses und seit einigen Jahren auch jenes der Horwerhalle als temporäre "Galerie“ an. Die Realisierung einer gemeindeeigenen Galerie steht deshalb im Legislaturplan der Gemeinde und soll dereinst diesen Notstand beheben helfen.

Ursprünglich als "Ersatz" für ein Heimatmuseum (im Zollhaus) gedacht, nahm eine eigene "Kommission für Gemeindeausstellungen" den politischen Auftrag wahr, alle 3 Jahre eine "temporäre Ausstellung" zur Identitätspflege zu organisieren (1996 "Horwer Sumpf", 1999 "Der Barsch im Zeitenfluss", 2004 "Horw im Spiel", 2007 "Kulturachse"). Seit 2005 hat der Gemeinderat diese Aufgabe der Kunst- und Kulturkommission zugewiesen.

Die Kunst- und Kulturkommission hat verschiedenste Ausstellungen mit Einzelkünstlern oder mehreren Künstlerinnen und Künstlern realisiert, so u.a. 1999 und 2010 "Prima Vista" und "Prima Vista Due" mit Horwer Freizeit- und Kunstschaffenden.

Medienmitteilung vom 11. Oktober 2010 zur Ausstellung "Prima Vista Due"

Fotoalbum der Ausstellung "Prima Vista due"