http://www.horw.ch/de/kulfre/kultur/kulturprojekte/kulturachse/welcome.php
28.02.2017 06:37:51


Projekt "Kulturachse"


Mit Kunst am Bau, einem überdimensionalen "Laubsägeliwerk" hat die "Kulturachse" mitten im Dorf nachhaltig seine Spuren hinterlassen.

Unter dem Motto "Kulturachse Horw" wurde ein öffentlicher Ideenwettbewerb ausgeschrieben. Das Ziel dieses Projekts war, das neu gestaltete Dorfzentrum zu beleben und Kontakte zwischen Gewerbetreibenden, Kunstschaffenden und der Horwer Bevölkerung zu fördern.
Der Wettbewerb richtete sich an Kunstschaffende, die bereit waren, innerhalb eines Zeitraums von drei Wochen (vom 18. August bis 7. September 2007) in zwei- bis dreitägiger Arbeit vor Ort ein Kunstwerk zu schaffen, beziehungsweise fertig zu stellen. Auf der Strecke zwischen dem Kreisel Wegscheide und dem Kreisel Merkur konnte das Publikum die Entstehung von insgesamt zwölf Kunstwerken hautnah mitverfolgen und am überregionalen Kulturaustausch teilhaben. Bei der Bushaltestelle "Wegscheide" erinnert heute noch ein übergrosses rotes "Laubsägeliwerk" an das spannende Projekt "Kulturachse".

Der Erlebnisparcours auf der "Kulturachse" war bis zum 22. Oktober 2007 zu bestaunen.