Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Horw



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Kultur & Freizeit

Neues von der Gemeindebibliothek


Aktuelles Februar 2017

Standort
Die Bibliothek befindet sich im neuen Gebäude zwischen Gemeindehaus und Baustelle Oberstufenschulhaus und ist vom Gemeindehausplatz her zugänglich.

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 14 - 18 Uhr
Samstag 09 - 12 Uhr

NEU: Jahresabonnemente

Die Kundinnen und Kunden der Bibliothek in Horw können ab sofort ein Jahresabonnement lösen, mit dem man unbegrenzt Medien beziehen (max. 10 Medien gleichzeitig). Ab dem 1. Januar 2017 gibt es keine Einzel-Ausleihgebühren mehr.

Mit der Umstellung auf die neuen Jahresgebühren profitieren Kundinnen und Kunden von einem freien Zugang auf das gesamte Angebot der acht Bibliotheken des Bibliotheksverbands der Region Luzern (BVL). Zum BVL gehören neben Horw auch die Stadtbibliothek Luzern, Adligenswil, Emmen, Kriens, Meggen, Ruopigen und Vitznau. Bei den insgesamt 8 Verbandsbibliotheken können mehr als 170‘000 Bücher, DVDs und CDs ausgeliehen werden. Mit einem Online-Abo hat man Zugriff auf 30‘000 elektronische Medien.

Preise
Kinder/Jugendliche bis 20 Jahre: gratis
Erwachsene: 50 Franken
E-Medien: 30 Franken
Kombi-Abo: 70 Franken

Für Personen, die ausserhalb der BVL-Gemeinden wohnen, gelten höhere Jahresgebühren. Weitere Infos in der Bibliothek am Gemeindehausplatz 26.

Buchstart-Veranstaltung
„Das ist nicht mein Schneemann!“
Brigitte Zurkirchen, Leseanimatorin SIKJM, gestaltet für die Allerkleinsten Bibliotheksbesucher eine vielfältige Geschichtenstunde rund ums Thema Schneemann. Bilder, Versli und Bewegungen regen dabei verschiedene Sinne an und fördern auf spielerische Weise die frühkindliche Sprachentwicklung.

• Freitag, 10. Februar um 9.30 und 10.30 Uhr, Bibliothek Horw
• Für Kinder von 1 - 3 Jahren
• Anmeldung an bibliothek@horw.ch oder 041 349 14 37

Spannende, lesenswerte Bücher


Der Buchtipp für den Monat Januar stammt von Marta Haas, Bibliotheksmitarbeiterin.
Der Geruch des Paradieses
Shafak, Elif: Der Geruch des Paradieses
Kain & Aber 2016

Die Geschichte spielt sich in Istanbul ab. Eine Dame von Welt, Peri, begibt sich zu einer Dinnerparty. Ihre reichen Freunde treffen sich, um über Politik, Musik, Theater und Designertaschen zu diskutieren. Auf dem Weg zur Villa wird Peri überfallen, doch es gelingt ihr, sich kräftig zu wehren. Eine Fotografie, die beim Kampf aus dem Portemonnaie fällt, wühlt Peri auf. Sie erinnert sich an ihre Jugend in Istanbul, an die ständig sich streitenden Eltern. Die Gedanken an die Studienzeit in Oxford holen sie ein. Sie denkt an die spannenden Diskussionen zwischen ihren muslemischen und atheistischen Freundinnen. Auch das Zusammentreffen mit dem Philosophieprofessor Azur prägte sie stark in den jungen Jahren.

Im Buch von Elif Shafak bewegen wir uns in zwei Zeiten:
2016: im modernen, aber wegen Terroranschlägen durchgeschüttelten Istanbul
1980 – 2001: in den jungen Jahren von Peri

Elif Shafak wurde in Strassburg geboren. Ihre Bücher wurden in 40 Sprachen übersetzt. Die Autorin versteht es ausgezeichnet, ihr Heimatland, die Türkei, das zwischen Moderne und Traditionen steht, darzustellen.



Weitere Buchempfehlungen finden Sie unter Buchtipps.
Aktuelle Bestseller in der Bibliothek
Brown, Sandra: Sanfte Rache
Capus, Alex: Das Leben ist gut
Coelho, Paolo: Die Spionin
Dahl, Arne: Sieben minus eins
Ferrante, Elena: Meine geniale Freundin
Ferrante, Elena: Die Geschichte eines neuen Namens
Hartmann, Lukas: Ein passender Mieter
Ivanov, Petra: Täuschung
Lark, Sarah: Das Jahr der Delphine
Link, Charlotte: Die Entscheidung
MacEvan, Ian: Nussschale
Mankell, Henning: Die schwedischen Gummistiefel
Spielmann, Lori Nelson: Und nebenan warten die Sterne
Suter, Martin: Elefant