Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Horw



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Kultur & Freizeit

Neues von der Gemeindebibliothek


Aktuelles Januar 2018

Veranstaltungen: Januar 2018

Freitag, 19. Januar 2018, 09.30 und 10.30 Uhr
Buchstart

Eine kleine Wintergeschichte steht im Zentrum dieser Veranstaltung, zu der die allerkleinsten Biblio-theksbesucherinnen und Bibliotheksbesucher eingeladen sind. Spielerisch weckt die Buchstartanimatorin Brigitte Zurkirchen mit kleinen Versen und Liedern das Interesse an der Sprache.

• Für Kinder von 1 bis 3 Jahren mit einer erwachsenen Begleitperson
• Eintritt frei. Anmeldung an bibliothek@horw.ch oder 041 349 14 37


Mittwoch 24. Januar 2018, 19.30 Uhr
Die Geschichte einer Flucht
Lesung mit Elvan Götkas in der Bibliothek

Elvan Göktas ist noch ein Kind, als ihre Familie plötzlich ins Ungewisse aufbricht. "Wir müssen gehen, beeil dich!", sagt die Mutter. Kein Wort über das Ziel, kein Wort über den Grund der Reise. Die Bedrohung, der die Familie in der Türkei ausgesetzt ist, kann das Mädchen nur erahnen. Ein Schlepper führt die Familie bei Nacht über die Schweizer Grenze. Damit beginnt Elvan Göktas’ Geschichte als Flüchtlingskind – eine packende und berührende Geschichte.

In ihrem vor kurzem erschienen Buch erzählt die Autorin aus eigener Erfahrung, was es heisst zu fliehen. Ihr Bericht lässt mitfühlen, was Exil bedeutet: Alles hinter sich zu lassen, zu warten, unerwünscht zu sein. Und vor allem: Sein Leben in fremde Hände zu legen.

Spannende, lesenswerte Bücher


Der Buchtipp für den Monat Januar stammt von Irene Gasser, Bibliotheksmitarbeiterin.
Fallers grosse Liebe
Bayer, Thommie: Fallers grosse Liebe
Piper 2010

„Haben Sie jetzt Zeit?“, fragt Faller und lädt den jungen Antiquar Alexander Storz zu sich nach Hause ein, um mit ihm seine Bibliothek zu besichtigen.
So fängt die Geschichte einer Freundschaft zwischen zwei völlig unterschiedlichen Männern an. Nach dem Besuch der Bibliothek bietet Faller Alexander an, ihn auf einer Reise, als Chauffeur gegen Bezahlung, zu begleiten. Da im Antiquariat von Alexander sowieso nicht viel läuft, willigt er ein. Das Ziel lässt Faller allerdings offen und so versucht Alexander selbst ein Muster, eine Idee zu erkennen hinter den Orten die sie anfahren.
Gemeinsam suchen sie schliesslich die Antwort auf eine der schwierigsten Fragen:
Was ist schlimmer, die Liebe seines Lebens zu verlieren oder sie nie zu besitzen? Werden sie die Antwort finden?

Eine schöne Geschichte über die Liebe - mit geistreichen Dialogen in einer schönen Sprache.

Weitere Buchempfehlungen finden Sie unter Buchtipps.
Aktuelle Bestseller in der Bibliothek
Ahern, Cecilia: So klingt dein Herz
Brown, Dan: Origin
Devi, Mitra und Ivanov, Petra: Schockfrost
Ferrante, Elena: Die Geschichte der getrennten Wege
Fielding, Joy: Solange du atmest
Follett, Ken: Das Fundament der Ewigkeit
Lark, Sarah: Das Geheimnis des Winterhauses
Lewinsky; Charles: Der Wille des Volkes
Nesbø, Jo: Durst
Noll, Ingrid: Halali
Riley, Lucinda: Die Perlenschwester
Roberts, Nora: Licht in tiefer Nacht