Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Horw



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Kultur & Freizeit

Neues von der Gemeindebibliothek


Aktuelles Juni 2019

Veranstaltungen

Donnerstag, 6. Juni 2019, 09.30 und 10.30 Uhr

Buchstart

Der Wal nimmt ein Bad. Herrlich! Aber leider bleibt er nicht lange allein in der Badewanne. Zuerst ist der Wal geduldig, bis es ihm zu viel wird. Eine witzige Badegeschichte für die Kleinsten mit Kniereitern, Versen und Liedern in Schweizerdeutsch, gestaltet von Angela Demarmels, Leseanimatorin SIKJM. Wie immer sind Kinder von 1 bis 3 Jahren und ihre Begleitperson herzlich eingeladen.

  • Eintritt frei
  • Anmeldung an bibliothek@horw.ch oder 041 349 14 37

Spannende, lesenswerte Bücher


Der Buchtipp für den Monat Juni stammt von Annemarie Pfister, Leiterin Bibliothek.
Dazwischen Ich
Rabinowich, Julia: Dazwischen Ich
Hanser Verlag 2016

Madina ist 15 Jahre alt und stammt aus einem Kriegsgebiet, das nicht genauer benannt wird. Nach einer beschwerlichen Flucht mit ihrer Familie ist Madina endlich angekommen, in einem Land, das Sicherheit verspricht. Für sie fühlt es sich hier nach Zukunft an. Sie geht zur Schule und findet eine beste Freundin.

Doch nicht allen in ihrer Familie fällt es leicht Fuss zu fassen. Ihr Vater zieht sich zurück, ihre Mutter schweigt. Die Welt von Madinas Eltern ist notgedrungen auf das Leben im Flüchtlingsheim beschränkt; die alltäglichen Konflikte rund um das Zusammenleben auf engem Raum und das endlose Warten auf die Bearbeitung ihres Asylantrags verschlingen ihre gesamte Energie. Für ihren Vater, der nicht Deutsch spricht, muss Madina dolmetschen, wenn er zu den Behörden muss.

In Madinas Tagebucheinträgen wird vieles, was Flüchtlingskinder erleben, beschrieben: die Ängste, die sie mitbringen, die Schwierigkeiten, sich zurechtzufinden, vor allem aber auch das Hin- und Hergerissensein zwischen den alten familiären Traditionen und der neuen westlichen Gesellschaftsordnung.

Dieses bewegende, authentisch erzählte Jugendbuch über Freundschaft, Migration und das Erwachsen-werden ist auch für erwachsene Leserinnen empfehlenswert.


Weitere Buchempfehlungen finden Sie unter Buchtipps.
Aktuelle Bestseller in der Bibliothek
Brown Sandra: Stachel im Herzen
Camilleri Andrea: Das Nest der Schlangen
Dicker Joël: Das Verschwinden der Stephanie Mailer
Ferrante Elena: Frau im Dunkeln
Ferrante Elena: Frantumaglia: mein geschriebenes Leben
Hartmann Lukas: Der Sänger
Imboden Bianca: Heimelig
Leon Donna: Ein Sohn ist uns gegeben
Lewinsky Charles: Der Stotterer
Moyes Jojo: Nächte, in denen Sturm aufzieht
Noll Ingrid: Goldschatz
Obama Michelle: Becoming - Meine Geschichte
Walker Martin: Menu surprise