Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Horw



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Aktuelles

Die Gemeinderäte Oskar Mathis und Robert Odermatt treten zurück

Die Horwer Gemeinderäte Oskar Mathis und Robert Odermatt haben ihren Rücktritt angekündigt. Am 19. Mai ist Wahltermin für Nachfolgerinnen und Nachfolger in der Horwer Exekutive.

Oskar Mathis (L20) ist seit 2003 Gemeinderat. Er steht dem Sozialdepartement vor. Zuvor war er von 1993 bis 2000 Mitglied des Horwer Einwohnerrats.

Robert Odermatt (SVP) wurde 2012 in den Gemeinderat gewählt. Er leitet das Immobilien- und Sicherheitsdepartement. Auch er war zuvor, von 2004 bis 2012, Mitglied des Einwohnerrats.

Der Gemeinderat hat am 14. Februar beide Rücktrittsgesuche genehmigt und dabei einen Termin für die Entlassung aus dem Gemeinderat festgelegt. Oskar Mathis und Robert Odermatt werden demnach ihre Ratstätigkeit am 30. September beenden.

Die Ersatzwahlen sind angesetzt

Für die Horwer Ortsparteien beginnt jetzt die Suche nach Kandidatinnen und Kandidaten für die Nachfolge. Bis am Montag, 1. April, um 12 Uhr können Personen, die in Horw stimm- und wahlberechtigt sind, ihre Kandidatur anmelden. Dazu müssen Wahlvorschläge mit mindestens zehn Unterschriften von Horwer Stimmberechtigten bei der Gemeindekanzlei eingereicht werden.

Der Wahlgang ist auf den 19. Mai angesetzt. Er entfällt, wenn nur zwei Kandidaturen angemeldet sind, sodass es zu stillen Wahlen kommt.


Die zurücktretenden Gemeinderäte Oskar Mathis (links) und Robert Odermatt.
Die zurücktretenden Gemeinderäte Oskar Mathis (links) und Robert Odermatt.

Datum der Neuigkeit 15. Feb. 2019