Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Horw



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Aktuelles

Grosser Ansturm auf die Jubiläums-Sportwoche

Bestes Wetter, abwechslungsreiche Kurse und noch mehr Teilnehmende als im Vorjahr: Die 40. Horwer Herbstsportwoche war ein voller Erfolg.

>> Zur Bildergalerie

Seit 40 Jahren finden Horwer Kinder und Jugendliche in den Herbstferien ein spannendes Sport- und Bewegungsangebot. Nebst vielen langjährigen Angeboten, erweitern die Organisatoren die Herbstportwoche immer wieder mit neuen Kursen. Dieses Jahr erstmals dabei: Thai-Kickboxen und Ninja Warriors. Der «Ninja»-Kurs war so beliebt, dass er sogleich ausgebucht war. Apropos ausgebucht: Wer sich einen Platz in den beliebtesten Kursen ergattern wollte, musste sich sputen. Die Angebote Eiskunstlauf, Kids-Dance, Reiten, Jugendbrevet, Tischtennis und Trampolinspringen waren komplett voll. Und nicht wenige Kinder waren von ihrer Wahlsportart so begeistert, dass sie sich gleich im Verein angemeldet haben.

«De Gschneller isch de Gschwinder»

Einige der Kurse waren schon nach wenigen Minuten belegt. Möglich war dies aufgrund des neuen Anmeldeverfahrens, das zum zweiten Mal online durchgeführt wurde. Laut den Organisatoren wird das moderne Vorgehen von den meisten Eltern geschätzt. Die Kursadministration stellen die Online-Anmeldungen jedoch vor gewisse Herausforderungen – dies insbesondere bei der Auswahl der Teilnehmenden. Wenn sich zum Beispiel ein Schüler zum wiederholten Mal für einen Kurs einträgt und ein anderer zugleich zum ersten Mal dabei sein möchte, gibt es keine Möglichkeit, hier dem «Neuling» den Vorzug zu geben. Das Motto lautet deshalb: «De Gschneller isch de Gschwinder.»

379 Anmeldungen

Mit insgesamt 379 Anmeldungen waren dieses Jahr 20 Kinder und Jugendliche mehr dabei als im Vorjahr. Trotz der angestiegenen Teilnehmerzahl konnte die Sportwoche unfallfrei und ohne Zwischenfälle durchgeführt werden. Während drei Kurse mangels Anmeldungen zusammengelegt wurden, war das Trampolinspringen mit 36 Anmeldungen auch dieses Jahr wieder der grosse Renner.

Keine Frage: Auch nach 40 Jahren ist die Herbstsportwoche nicht aus Horw wegzudenken. Das liegt einerseits am grossen Interesse der Kinder und Jugendlichen, andererseits an den Leiterinnen und Leitern, welche die Kurse stets professionell und mit viel Herzblut führen. Besonders erfreulich: Dank einer grosszügigen Spende konnten auch dieses Jahr wieder verschiedene Kinder an der Herbstwoche teilnehmen, die sich dieses Angebot sonst nicht leisten könnten. Die Organisatoren bedanken sich bei sämtlichen Teilnehmenden sowie bei allen Personen, welche auch dieses Jahr zum Erfolg der Herbstsportwoche beigetragen haben.

>> Zur Bildergalerie

    


Eine Schülerin lanciert im Angebot Thai-Kickboxen einen Angriff per Fusstritt.
Eine Schülerin lanciert im Angebot Thai-Kickboxen einen Angriff per Fusstritt.

Datum der Neuigkeit 16. Okt. 2018