Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Horw



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Aktuelles

Regierung beantragt 6,9 Millionen Franken für den Bushub Horw

Die Kostenbeteiligung des Kantons Luzern an die Bushubs der beiden Bahnhöfe Horw und Kriens-Mattenhof kommt vor den Kantonsrat. Der Luzerner Regierungsrat beantragt insgesamt 12,51 Millionen Franken.

Die Luzerner Regierung beantragt für den Bushub Horw einen Sonderkredit von 6,89 Millionen und für Mattenhof Kriens von 5,62 Millionen Franken. Der Bushub in Horw kostet voraussichtlich 9,11 Millionen Franken. Neben dem Kanton und dem Bund beteiligt sich auch die Gemeinde Horw mit 2,22 Millionen Franken an den Kosten. Die Kredite hat der Einwohnerrat am 28. Juni beschlossen.

Luzern Süd ist ein bedeutender Entwicklungsschwerpunkt im Kanton Luzern. In den nächsten 20 Jahren werden hier 10’000 bis 15’000 Wohn- und Arbeitsplätze geschaffen. Um das Mobilitätswachstum zu bewältigen, plant die Zentralbahn Neubauten für die Bahnhöfe Kriens Mattenhof und Horw mit dazugehörigen Bushubs. Dort sollen Reisende künftig schnell und bequem umsteigen können.

  


Der Platz vor dem Bahnhof Horw: Hier wird in Zukunft ein wichtiger Angelpunkt für Zugs- und Busreisende sein.
Der Platz vor dem Bahnhof Horw: Hier wird in Zukunft ein wichtiger Angelpunkt für Zugs- und Busreisende sein.

Datum der Neuigkeit 16. Okt. 2018